Katzenschutzgitter schützen die Katze und bewahren vor Insekten

Eine wirksame Art Plagegeister auszusperren

Wenn die Außentemperaturen wieder steigen und sich jedermann auf die angenehmeren Jahreszeiten freut, treten auch wieder die unterschiedlichsten Insekten als wahre Plagegeister in den Räumen des eigenen Domizils auf. Damit die ungeliebten Gäste gar nicht erst die Möglichkeit bekommen in das Haus oder die Wohnung zu gelangen, ist es empfehlenswert effektive Fliegengitter zu montieren. Insekten wie zum Beispiel Mücken und Fliegen sowie Wespen und Bienen gehören in der Regel zur freien Natur, sind jedoch innerhalb des Zuhauses nicht wünschenswert. Nachts wünscht sich jeder einen ruhigen erholsamen Schlaf und möchte unter keinen Umständen dauerhaft durch das monotone Summen mancher Insekten geweckt, eventuell sogar gestochen werden. Stechmücken sind beispielsweise Plagegeister, die jedem Menschen durch ihr aufdringliches Verhalten den Abend wie auch die Nacht verleiden können.

katzenschutzgitter

Individuelle Fliegengitter in diversen Ausführungen und allen Größen

Um den Wohnbereich vor lästigen Plagegeistern zuverlässig zu schützen, empfehlen sich primär Fliegengitter aus hochwertigen Materialien, die zudem sehr einfach montiert werden können. Die sogenannten Insektengitter bietet der Handel für jede Tür wie auch für jedes Fenster an, wobei unterschiedlichste Ausführungen und selbst schwierige Größen realisierbar sind. So lassen sich diese individuellen Fliegengitter beispielsweise an die bestehenden baulichen Gegebenheiten vor Ort sowie dem jeweiligen Wohnstil anpassen. Insektenschutz-Systeme gewährleisten als Rollgitter, Schiebegitter oder Schwinggitter sicheren Schutz vor den Plagegeistern. Zur Auswahl steht ein reichhaltiges Sortiment bereit, sodass jeder Geschmack und Style bedient werden kann. Auf diese Weise kann jedes Zuhause in eine Wohlfühlzone ohne Insekten verwandelt werden.
Spezielle Insektenschutz-Lösungen stehen natürlich auch für Besitzer von Haustieren zur Verfügung. Da Katzen oftmals besonders verspielt sind, verwechseln sie manchmal den Kratzbaum mit dem Fliegenschutzgitter. Wird das Fliegennetz dabei beschädigt, können zum einen die Insekten ungehindert eindringen und zum Anderen die Katze auch noch entwischen. Um dieses Malheur zu vermeiden, ist es empfehlenswert beim Kauf der Fliegengitter auf höchste Qualität des Netzmaterials zu achten, damit es einem Katzenangriff auch standhält.

Spezielles Fiberglasgewebe als Schutz für Katzen und vor Insekten

Hunde- und im Besonderen Katzenbesitzern wird mit innovativen und speziell angefertigten Katzenschutzgittern, die aus reißfestem Fiberglasgewebe gefertigt sind, im Handel ein sicherer Schutz vor Insekten geboten. Mit Insektenschutzgittern aus Fiberglasgewebe kann ein äußerst stabiler wie auch reißfester Schutz gewährleistet werden. Fliegenschutzgitter speziell für Katzen bieten zudem eine zuverlässige Bissfestigkeit, die ausbruchwilligen Katzen den Weg in die Freiheit sicher versperrt. Neben dieser perfekten Schutzfunktion erfüllen hochqualitative Katzenschutzgitter sämtliche Funktionen, welche jedes innovative Fliegenschutzgitter besitzen sollte. Somit sorgen Katzenschutzgitter in einer einzigartigen Kombination dafür, dass lästigen Insekten jeder Art der Weg in die Wohnräume verwehrt bleibt und Katzen wie auch Hunde zu ihrer Sicherheit nicht mehr entwischen können.
Wer sich vor unbeliebten Insekten zuverlässig schützen will oder eventuell aus Gesundheitsgründen schützen muss und seine lieb gewonnenen Haustiere vor den Gefahren der Außenwelt bewahren will, ist mit dem Kauf spezieller Katzenschutzgitter bestens beraten. Immer mehr Fachhändler und Geschäfte bieten eine große Auswahl dieser speziell angefertigten Katzenschutzgitter in ihrem allgemeinen Sortiment zusätzlich an.

Veröffentlicht in Katzenschutzgitter Getagged mit: , ,

Ein Fliegengitter als Insektenschutz

Wohnung ohne Ungeziefer

fliegengitter-insektenschutz

Kleine Plagegeister, unter anderem Fliegen, Käfer und Spinnen, dringen nicht nur auf dem Land im Sommer in die Wohnräume ein. Sie sind sofort da, wenn Türen oder Fenster geöffnet werden. Selbst in den Städten passiert das oft, nicht nur, wenn Grünflächen oder Bäume in der Nähe sind. Die Insektenplage wird auf ein Minimum reduziert, wenn die Fenster und Türen mit Fliegengittern ausgestattet werden. Ein Insektenschutzrollo, welches im Netz gekauft und selbst installiert wird, ist ebenso wirksam. Besonders wichtig ist, dass die Insektenschutzgitter im oder am Fensterrahmen straff angebracht werden und gut passen. Dadurch werden Lücken vermieden, durch die die Insekten eindringen könnten. Die ganze Konstruktion hält ebenfalls länger. Ein Fliegengitter-Fenster ist so gebaut, dass der Blick nach draußen einwandfrei möglich ist. Die kleinen Maschen sind so konstruiert, dass keine Kleintiere in die Wohnung kommen können, der Blick hindurch aber ohne Probleme möglich bleibt. Besonders praktisch gelingt die Anbringung von Insektenschutzfenstern, für die nicht gebohrt werden muss. Diese Art des Insektenschutzes kann schnell montiert werden, man benötigt nur wenige Hilfsmittel. Die Insektenschutzfenster ohne Bohren bringen weder Schäden für Türen noch für die Fensterrahmen. Vor allem bei Mietwohnungen, in denen keine Löcher in Rahmen gebohrt werden dürfen, sind diese Insektenschutzgitter beliebt.
Sämtliche Insektenschutzgitter ohne Bohren, egal ob Fliegengitter-Fenster oder Insektenschutzrollo, können einfach und schnell installiert werden, dadurch werden unerwünschte Kleintiere umgehend abgewehrt. Das Insektenschutzrollo hat den Vorteil, bei Nichtgebrauch praktisch verstaubar zu sein, so kommt es zu keiner Sichtbehinderung. Der Insektenschutz wird wieder aktiv, indem das Insektenschutzrollo beim Lüften mit einem Handgriff vor das offene Fenster gezogen wird. Auf diese Weise kann am Abend im Raum die Beleuchtung eingeschaltet und gelüftet werden. So werden zwar Falter und Mücken angezogen, aber durch das Insektenschutzgitter gelangen diese nicht in die Räume. Fliegengitter und Fenster sind durch diese Funktionsgitter der beste Schutz vor sämtlichen Insekten.

Per Klick zum Insektenschutz

Egal, für was Sie sich entscheiden, ob Insektenschutzfenster ohne Bohren, Insektenschutzrollo oder Fliegengitter-Fenster, vor dem Bestellen müssen Sie stets die Fensterrahmen und die Rahmen der Türen messen und die Werte genau notieren. Sollten die Produkte des Shops nicht den Maßen genügen, die Sie benötigen, ist es möglich, die größere Variante zu bestellen, welche dann gekürzt werden kann. Sämtliche Insektenschutzfenster ohne Bohren und Fliegengitter-Fenster besitzen einen Rahmen aus Aluminium, welcher in verschiedenen Farben lieferbar ist. Im Bedarfsfall sind diese Rahmen veränderbar, so können sie für alle Türen und Fenster passgenau gemacht werden. Aus verschiedenen Modellen und Farben kann ebenfalls das Gewebe für Insektenschutzgitter und Insektenschutzrollo gewählt werden. Ein dunkleres Gewebe gewährt eine bessere Durchsicht. Haustierbesitzer sollten sich ein besonders reißfestes Fliegengitter-Fenster bestellen. Wenn die Katze daran kratzt oder herauf springt, bleibt es in der Form und nimmt keinen Schaden. Für Vogelbesitzer ist dieses Gitter ebenfalls von Interesse. Vögel können sich hier mit ihren Krallen festhalten oder gegen das Gitter fliegen, ohne dass ein Schaden auftritt. Ein besonders stabiles Insektenschutzgitter im Insektenschutzfenster ohne Bohren schützt also nicht nur gegen lästige Kleintiere, sondern hebt den Wohnkomfort für Haustierbesitzer und ihre Schützlinge. Sämtliches Zubehör zur Montage der Fliegengitter-Fenster erhalten Sie bei der Lieferung. Eine Eisensäge benötigen Sie, falls der Aluminiumrahmen gekürzt werden muss. Ordern Sie Ihr Fliegengitter-Fenster oder Ihr Insektenschutzrollo jetzt ohne Probleme online und genießen Sie ganz einfach die Vorteile des Insektenschutzes: unkomplizierte und schnelle Montage, Langlebigkeit, Flexibilität, die Ruhe vor Kleintieren ist viele Jahre garantiert. Das Angebot an Insektenschutzsystemen bietet Ihnen Produkte in sämtlichen Preiskategorien. Führen Sie endliche alle Küchenarbeiten ohne gefährliche Wespen aus, lassen Sie im Sommer bei Beleuchtung die Fenster geöffnet, ohne dass lästige Insekten in die Wohnung gelangen.
Alles, was Sie für den perfekten Insektenschutz benötigen, kann online bestellt werden.

Veröffentlicht in Fliegengitter Getagged mit: ,

Simpler und effektiver Insektenschutz

Die kleinen Insekten sind in der Natur zwar sehr nützlich, werden aber von den Menschen eher als lästig empfunden. Besonders in Wohnung und Haus möchte man die Art von Insekten, welche stechen oder nervige Geräusche machen, nicht wirklich gerne haben. Insekten, wie Bienen, Fliegen, Mücken und auch Wespen, können in geschlossenen Räumen äußerst störend sein. Eine gute Lösung gegen diese unerwünschten Insekten ist die Anwendung eines effizienten Insektenschutzes.

simpler und effektiver insektenschutz

Fenster und Türen mit umweltfreundlichem Insektenschutz

Gesundheitsbewusste Verbraucher, die an die Umwelt denken, vermeiden auf chemische Insektenschutzmittel in Form von Sprays oder elektrischen Mückensteckern. Als Lösung und als Alternative zur chemischen Keule eigenen sich die alt bewährte Fliegenklatsche oder Klebebänder mit Lockstoffen, welche an der Decke befestigt werden. Allerdings sind diese Methoden nicht optimal.
Es können unschöne Flecken an der Wand entstehen und Klebebänder, die mit toten Insekten bestückt sind, sind ein ekeliger Anblick. Effektiver ist daher ein vorbeugender Insektenschutz. Ein gezielter Insektenschutz an Fenster und Türen verhindert, dass Ungeziefer ins Innere der Wohnung gelangen kann.

Fliegengitter an Fenster und Türen

Fliegengitter an Fenster und Türen werden am Rahmen befestigt und verwehren den Insekten auf eine ganz simple Art den Zutritt. So ein Insektenschutz ohne Chemie ist gesünder und bewahrt zudem nützliche Insekten wie beispielsweise Bienen vor dem Tod. Mit umweltfreundlichen Fliegengittern an Fenster und Türen hat man die Möglichkeit, sich gesundheitsbewusst von lästigen Insekten zu befreien. Die passenden Fliegengitter für Fenster und Türen können bequem online gekauft werden und ohne Schwierigkeiten montiert werden. So ein Fliegengitter-Schutz verspricht eine lange Lebensdauer und wird bei Bedarf auf Maß gefertigt.
Diese Fliegengitter für Fenster und Türen sind aus einem speziellen Gewebe gefertigt, welches in einem Rahmen aus Aluminium eingespannt ist. Hat das Gitter eine schwarze oder graue Farbe, erlaubt es eine bestmögliche Durchsicht. Die Farbe für den Aluminiumrahmen wird farblich passend zu den Fenstern gewählt. Damit das Fliegengitter auch exakt in die Türen und Fenster passt, kann der Fensterrahmen in der Höhe und in der Breite entsprechend gekürzt werden.

Effektiver Insektenschutz für Fenster und Türen

Selbstverständlich können die Türen und Fenster auch mit einem Fliegengitter als Insektenschutz ganz leicht geöffnet und geschlossen werden. Werden beispielsweise die Blumen außen auf der Fensterbank gegossen, ist es möglich das Fliegengitter einfach herauszunehmen und anschließend wieder einzusetzen. Wird der Insektenschutz in Form eines Fliegengitters für die Terrassen- oder Balkontüre verwendet, gibt es diese mit passenden Scharnieren zum einfachen Öffnen oder auch eine Schiebetürvariante ist möglich. Alternativ zum Rahmensystem sind Fliegengitter Rollos für Türen und Fenster die ideale Lösung. Diese eignen sich vor allem für Dachfenster und bieten gleichzeitig einen Schutz vor Hitze oder zu starker Sonne.

Online Insektenschutz kaufen

Ein Insektenschutz für Fenster und Türen kann ganz bequem online bestellt werden. Dabei hat man die Auswahl zwischen unterschiedlichen Fliegengittern, sowie Rahmenprofilen und verschiedenen Gittergeweben. Es gibt preisgünstige und ein wenig kostspieligere Modelle mit einer dickeren Rahmenstärke. Ebenfalls Insektenschutz-Fenster, welche ohne Bohren am Rahmen angebracht werden und mit speziellen Winkeln befestigt werden, sind erhältlich. Diese Fenster können komfortabel zu Hause ausgemessen werden, damit die richtige Rahmenstärke für das Fliegengitter ermittelt wird. Diese können auch dann zum Einsatz kommen, wenn Rollläden vorhanden sind. Dann allerdings sollte beachtet werden, dass für die Montage etwa ein Millimeter Platz sein muss.
Um dies richtig zu bemessen, wird zur Profilstärke der Fliegengitter ein Millimeter dazugegeben. Darüber hinaus muss darauf geachtet werden, welche Rahmenstärke das Insektenschutz Fenster höchstens haben soll. Die Rahmen sind aus Aluminium hergestellt und sind 25 Millimeter breit und elf Millimeter beziehungsweise dreizehn Millimeter hoch und dreißig Millimeter breit.

Insektenschutz im kompletten Set

Die Fliegengitter für Fenster und Türen gibt es als Komplett-Set. Dieses Insektenschutz-Set beinhaltet eine Kederschnur, sowie Grifflaschen und ein Kedereinrollwerkzeug. Für schon vorhandene Fliegengitter können nachträglich unterschiedliche Gewebe für die Aluminiumrahmen geordert werden. Wer sich dazu entschließt ein Komplett-Set zu kaufen, bekommt in der Regel ein Anthrazit farbiges Fiberglasgewebe dazu. Bei Bedarf können auch andere graue Gewebe verwendet werden oder auch Fliegengitter, die aus Edelstahl oder Aluminium bestehen, können ausgewählt werden. Das Fliegengitter Gewebe Clear Advantage erlaubt eine sehr gute Durchsicht nach außen.

Der Insektenschutz ist maschinell verschweißt und hält jedem Wetter stand. Das UV-beständige und reißfeste Material verhindert das die Schnittkanten beim Fliegengitter ausfransen. Dieses Gewebe Clear Advantage erlaubt eine gute Luftdurchlässigkeit und durch die zahlreichen kleinen Maschen, wird selbst Fruchtfliegen der Zugang verwehrt. Für Haustierbesitzer gibt es einen ganz speziellen Insektenschutz. Das reißfeste Katzenschutzgitter Petscreen ist optimal für Hunde- und Katzenbesitzer, die einen zuverlässigen Insektenschutz brauchen und ihre Lieblinge darin hindern wollen, auszubrechen.

Veröffentlicht in Insektenschutz Getagged mit: ,

Zuverlässiger Schutz mit Insektenschutzrollos für Türen

Ein Insektennetz bietet einen sehr zuverlässigen Schutz vor Insekten. Ein wesentlicher Vorteil von solchen Insektenschutzgittern ist, dass sie sehr preiswert und einfach anzubringen sind. Ein nicht unwesentlicher Nachteil ist, dass diese Insektenschutzgitter fix am Fenster oder an der Türe montiert werden müssen. Aufgrund dieser Tatsache, wird das Erledigen von bestimmten Arbeiten (Reinigen der Fensterbank) unmöglich durchzuführen. Eine gute Alternative zu diesen Insektenschutznetzen bieten Insektenschutzrollos, welche ebenfalls problemlos an Fenstern, Türen und Dachfenstern angebracht werden können.

insektenschutzrollos für türen

So einfach gehts´- Insektenschutz für Fenster, Dachfenster und Türen

Das Gute an solchen Rollos ist, dass sie in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden können. Egal, ob an Türen, an Fenstern oder na Dachfenstern, alle Modelle können ohne großen Aufwand mit einem Aluminiumrahmen befestigt werden. Auf diesem Rahmen befindet sich eine Art Kassette, in der das Rollo untergebracht werden kann. Mit einer Griffschiene ist es mühelos möglich, dass Rollo nach Bedarf herunterzulassen. Wird das Insektenrollo nicht verwendet bzw. benötigt, kann es mit wenigen Handgriffen verstaut werden und der Außenbereich ist somit frei zugänglich.
Bei einem Insektenschutzrollo stehen zwei Varianten zur Auswahl. Bei einer Ausführung kann Rollo sowohl innen als auch von außen befestigt werden. Ebenfalls möglich ist eine Anwendung ohne jegliches Bohren an Türen, Fenstern oder Dachfenstern. Eine weitere Möglichkeit das Insektenrollo anzubringen ist mittels Verschraubung oder mit einem Klebeband. Modellabhängig werden die Rollos direkt an der Fenster- bzw. Türlaibung oder am Rahmen angebracht.

Funktionen der Insektenschutzrollos

Wenn zu dem Insektenschutz auch ein Schutz vor Pollen gefragt ist, kann zu einem Rollo mit einer weiteren Funktion gegriffen werden: Für Allergiker bietet sich ein Insektenschutzrollo an, welches auch Pollen aus dem Innenbereich fernhaltet. Diese speziellen Rollos sind aus einem feinmaschigen Material gefertigt, welches ein Eindringen von kleinsten Pollen verhindert. Erhältlich sind diese Pollenrollos bei zahlreichen Fachhändlern. Eine weitere Variante wäre ein Insektenschutzrollo mit einem integrierten Sonnenschutz. An extrem heißen Sommertagen sind diese Modelle sicherlich sehr hilfreich um die Raumkühlung sicherstellen zu können. Diese Art des Insekten- und Sonnenschutzes ist vor allem bei Dachfenstern sehr empfehlenswert. Mit dieser automatischen Abdunkelung bleiben die Räumlichkeiten stets angenehm kühl.
Dabei spielt die Auswahl des Modelles keine Rolle, dass eine gute Luftdurchlässigkeit gewährleistet werden kann. Einige Zusatzfunktionen ermöglichen nicht nur einen zuverlässigen Schutz vor Insekten, sie erfüllen je nach Insektenschutzrollo noch viele weitere Schutzfunktionen. Ein weiterer nicht unwesentlicher Vorteil ist, dass die Insektenabwehr umweltfreundlich erfolgt. Aufgrund der einfachen Anbringung und des günstigen Preises, sind Insektenschutzrollos der perfekte Insektenschutz.

Veröffentlicht in Insektenschutzrollo Tür Getagged mit: , ,

Die Insektenschutztür mit dem funktionellen Drehrahmen

Die Insekten gelangen gerade durch die Balkontür oder durch die Terrassentür in das Hausinnere. Dabei stehen im Sommer diese Türen sehr gerne offen, um Sonne und frische Luft in die Wohnräume hinein zu lassen. Die kleinen unbeliebten Gäste nutzen solch Gelegenheiten sehr gern, um in die Wohnräume zu gelangen. Damit die kleinen Plagegeister auch draußen bleiben, kann eine Insektenschutztür mit multifunktionellen Drehrahmen sehr effektiv eingesetzt werden. Der angebrachte Magnetverschluss sowie die integrierte Schließhilfe sorgen dafür, dass die Insektenschutztür mit dem Fliegengitter dicht und zuverlässig abgeschlossen wird, wodurch für den effektiven Insektenschutz gesorgt ist. Das Insektenschutzgitter ist nahezu unsichtbar und kann durch den optional angebrachten Bürstenkeder noch zusätzlich verbessert werden. Damit das ganze nicht beschädigt wird, ist im unteren Bereich ein Trittprofil angebracht. Die schmale Bauweise der Insektenschutztür garantiert eine flexible Bedienung, sodass diese ohne Probleme von innen und draußen geöffnet werden kann. Die Tür wird über eine integrierte Griffleiste in der Quersprosse geöffnet. Die Hunde- und Katzenbesitzer werden von diesem Insektenschutz besonders begeistert sein, da in dem Drehrahmen eine Kleintierschleuse ohne Problem integriert werden kann, damit die Haustiere bequem jederzeit rein und raus können.

insektenschutztür

Wirkungsvoller Insektenschutz durch die Tür mit dem Schiebemechanismus

Eine Tür mit Insektenschutz mit einem Schiebemechanismus ist besonders für große Öffnungen geeignet, wie zum Beispiel für einen Wintergarten mit vielen Glasflächen. Dabei kann sowohl die einflügelige Variante ausgewählt werden als auch Modelle mit bis zu vier Flügeln. Denn oft ist es wirklich schwer, das passende Fliegengitter für besonders große Türanlagen zu finden. In solch einem Fall stellt der Schiebemechanismus die optimale Lösung dar, denn ein Schiebemechanismus spart sehr viel Platz. Solch ein Insektenschutzsystem ist nicht nur für den Wintergarten ideal, sondern selbst für einen schmalen Balkon. Beim Öffnen schiebt sich der Rahmen an der Wand entlang, wobei er keineswegs störend wirkt. Das einfache Öffnen und Schließen der Tür ermöglicht eine Griffmulde, die an der Außen- und der Innenseite angebracht ist. Durch das Insektenschutzgitter in der Tür wird nicht nur effektiver Insektenschutz gewährt, sondern dieses ist fast unsichtbar und wirkt optisch somit nicht störend.

Insektenschutztür in Form von Pendeltür

Eine Pendeltür bietet den effektiven Insektenschutz sowie den höchsten Komfort. Diese zeichnet sich durch die Tatsache aus, dass sie selbstständig schließt, was durch die gegenläufigen Federn und den im Profil eingebauten Magnetmechanismus gewährt wird. Die Federn können je nach Ort der Verwendung des Insektenschutzes eingestellt werden, sodass der Schließmechanismus durch die Einstellung beeinflusst wird. Wenn der Eingang häufig genutzt wird, stellt die Pendeltür die optimale Alternative dar. Denn diese öffnet sich flexibel nach beiden Seiten, wobei ein Öffnungswinkel von bis zu 120 Grad entsteht. Die Pendeltür schließt leise und selbstständig und kann daneben sowohl von innen als auch von außen zusätzlich verriegelt werden. Diese Variante des Insektenschutzsystems bietet ebenfalls die Möglichkeit, eine Klappe aus Aluminium im unteren Bereich anzubringen, damit die Hunde oder die Katzen eigenständig auf die Terrasse oder auf den Balkon raus gehen können. Um eine lange Haltbarkeit zu gewährleisten, kann das Insektenschutzgitter aus kratzfestem Katzengewebe bestehen.

Ein Rollo für die Tür mit Insektenschutz

Ein Rollo mit Insektenschutz stellt eine attraktive Alternative zu dem herkömmlichen Insektenschutzgitter dar. Dieses ist in der Handhabung einfach und praktisch und zudem noch überall platzsparend. Das Anbringen des Rollos erfolgt durch Schrauben oder durch das Ankleben auf der Außenseite des Blendrahmens der Tür. Das Insektenrollo lässt sich je nach Anbringung entweder von rechts oder von links durch Verschieben öffnen. Bei dem Schließen erfolgt die Arretierung durch die Magnet- oder Einhängeleiste. Das Rollo läuft dabei auf einer schmalen Führung, sodass wesentlich weniger Schmutz angelegt werden kann. Das Insektenschutzgitter läuft beim seitlichen Öffnen in eine filigrane Kassette, in der das Insektenschutzrollo vor den Witterungseinflüssen geschützt bleibt. Durch diese wird neben der flexiblen Insektenabwehr auch für eine verlängerte Haltbarkeit des Insektenschutzes gesorgt. Das Insektenschutzrollo ist immer absolut stabil, ungeachtet dessen, ob es sich an einer hohen Glastür befindet oder auf der Balkontür und es lässt sich mit leichtem Druck auf die Griffleiste kontrolliert bewegen.

Wirkungsvoller Schutz vor Insekten durch unterschiedliche Gaze

Beim wirkungsvollen Insektenschutz besteht die Möglichkeit, diesen genauso variabel zu gestalten, wie die Einrichtung im Haus oder in der Wohnung. So besteht die Möglichkeit, dieses durch die Vielfalt an Farben harmonisch mit dem Innen sowie dem Außenbereich abzustimmen. Ein effektiver Schutz vor Insekten besitzt ausgezeichnete Qualität und zudem noch die Möglichkeit, sich das Gaze-Gewebe auszuwählen. Wird eine Gaze aus Polyestergewebe ausgewählt, handelt es sich hierbei um eine besonders kratz- und reißfeste Gewebe-Gaze, die den Beanspruchungen eines Hunde- oder Katzenbesitzers problemlos standhalten kann. Daneben bietet eine Pollenschutz-Gaze einen effektiven Schutz vor Pollen. Das Material des Insektenschutzes muss Insektenschutz bieten und zugleich eine optimale Luftzirkulation gewähren, sowie für ausreichend helles Licht im Inneren sorgen. Ein Fiberglas-Gewebe ist fast unsichtbar für den Betrachter. Der feine Faden ist jedoch sehr reißfest und gewährt einen ausgezeichneten Durchblick.

Veröffentlicht in Insektenschutztür Getagged mit: , ,

Die Wohnung mit Fliegengittern schützen

Speziell für die Abwehr von Insekten konzipierte Fenstersysteme ermöglichen es, bei geöffnetem Fenster zu schlafen und gleichzeitig Verschmutzungen durch Fliegen zu vermeiden. Besonders die durch Insekten verursachten Geräusche können einen erholsamen Schlaf behindern. Zwar lässt sich mit einer Fliegenklatsche schnell Abhilfe schaffen, jedoch bringt diese Methode oft unansehnliche Spuren auf den Tapeten mit sich. Nicht nur in der Luft können Insekten Probleme bereiten, denn Käfer oder Ameisen dringen auch über den Boden in das Schlafzimmer ein. Daher ist es wichtig, durch geeignete Maßnahmen die Insekten möglichst schnell abzuwehren, bevor sie zur Plage werden. Sowohl für herkömmliche Fenster als auch für schräge Dachfenster gibt es eine Vielzahl von Systemen, die Fliegen und anderes Ungeziefer wirksam fern halten. Statt auf potenziell schädliche Chemikalien zur Insektenbekämpfung zurückzugreifen, empfiehlt es sich, ein Netz für das Fenster oder ein Schutzsystem für Dachfenster anzubringen, das Mensch und Umwelt schont. Vor allem im Sommer, wenn in der Wohnung Frischluft zirkulieren soll, eignen sich Fenstersysteme hervorragend für die Abwehr von Insekten. Die Abwehrsysteme aus Netz eignen sich für jedes Fenster, unabhängig von Form und Größe, und bieten selbst bei abgeschrägten Dachfenstern optimalen Schutz vor Ungeziefer. Diese Fenster verlangen aufgrund ihrer speziellen Form ein anpassungsfähiges Schutzsystem, was durch ein Insektennetz geboten wird.

schutz durch fliegengitter

Verschiedene Möglichkeiten zur Insektenabwehr

Es gibt verschiedene Ausführungen von Fenstersystemen, die mit einem Netz Insekten abwehren. Die Grundkonstruktion setzt sich generell aus einem Netz zusammen, welches mit Klettband am Fensterrahmen befestigt wird. Einbaurahmen sind eine weitere interessante Variante, die sich besonders als Insektenschutz für abgeschrägte Dachfenster eignen. Die Einbaurahmen verfügen über Profile, die in ihrer Größe und Form flexibel an das Fenster angepasst werden können, wovon speziell Dachfenster profitieren. Das Abwehrnetz ist bereits von Beginn an in den Rahmen eingefasst. Die Befestigung des Netzes erfolgt nicht durch Bohren, sondern ganz unkompliziert mittels des Einhängewinkels.

Das passende Fliegengitter auswählen

Ganzjährig, aber vor allem in den Sommermonaten, lassen sich in den meisten Baumärkten und Supermärkten zahlreiche Abwehrsysteme zum Schutz vor Insekten finden. Die Möglichkeiten zur Insektenabwehr sind zahlreich und können problemlos auf die unterschiedlichen individuellen Budgets abgestimmt werden. Im Internet lassen sich auf Bewertungsportalen weitere Informationen und Erfahrungsberichte zu den jeweiligen Modellen einsehen. Diese geben Auskunft über Preise, Qualität, Design und Aufbau der Abwehrsysteme. Die Meinungen und Erfahrungen von Kunden zu lesen hilft dabei, das geeignete Fenstersystem zum Schutz vor Insekten zu finden. Mit einem passenden und zuverlässigen System zum Schutz vor Ungeziefer gehören verschmutzte Tapeten und störende Geräusche schnell der Vergangenheit an. Käfer, Ameisen oder andere ungebetene Besucher stellen dann ebenfalls kein Problem mehr dar.

Veröffentlicht in Fliegengitter Getagged mit: ,

Angenehmes Wohnen dank Insektenschutz Netzen an Türen und Fenstern

Strahlender Sonnenschein im Garten erfreut Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Bei diesem Wetter werden jedoch auch Bienen, Wespen, Fliegen und andere Insekten aktiv. Entsprechend schnell verirren sich die Tiere durch ungeschützte und offen stehende Türen und Fenster ins Haus. Sehr bald kann aus den verirrten Tieren ein sehr großes Problem werden. Abhilfe kann man durch den Einbau von angemessenen Insektenschutz Elementen schaffen.
Man erlebt regelmäßig wie sich Fliegen auf Lebensmitteln niederlassen, Bienen in Wohnräume fliegen oder verirrte Wespen einem unangenehm nahe kommen. Bienen haben zwar eine wichtige Funktion als Bestäuber vieler Nahrungspflanzen, können jedoch schmerzhaft stechen und, als gefährlichstes Gifttier hierzulande, können Stiche für Allergiker tödlich enden. Um diesem Problem entgegen zu wirken bietet der Online Fachhandel eine Vielzahl von Produkten an um sich vor solchen Insekten zu schützen. Die Produktpalette reicht von Fliegengittern für Fenstern und Insektenschutz Spannrahmen sowie Fliegengitter Einbaurahmen hin zu Plissee Insektenschutz Türen und Insektenschutzrollos und bietet eine derart große Auswahl, dass für jeden Zweck die richtige Insektenschutz Lösung zu finden ist.
Als empfehlenswerte Insektenschutz Netze werden von Experten im Online Fachhandel Plissee Gitter angesehen, die sowohl in einen Insektenschutz Spannrahmen, in einen Einbaurahmen für Insektenschutzgitter als auch zur Abdichtung von einer Plissee Insektenschutztür eingesetzt werden können und trotzdem für ideale Luft- und Lichtdurchlässigkeit sorgen. Das spezielle Insektenschutz Netz für den Einsatz an Fenstern oder die Varianten aus Plissee Gewebe für den Einsatz an Türen in Insektenschutz Netz Einbaurahmen oder Insektenschutz Spannrahmen ist so fein, dass es sogar Pollen abfängt und hat sich somit als Pollenfilter für Wohnräume bewährt.

insektenschutz netz

Balkon- und Terrassentüren stellen ganz besondere Anforderdungen an Insektenschutz Elemente. Die höheren Anforderungen liegen darin begründet, dass, beispielsweise im Vergleich zu Fenstern, diese Türen wesentlich häufiger geschlossen und wieder geöffnet werden, was den Verschleiß deutlich erhöht. Nicht nur gewöhnliche Fenster und Türen können mit Insektenschutz Spannrahmen oder Insektenschutz Einbaurahmen bestückst werden, sondern auch Schwingtüren können damit versehen werden. Für einen Einsatz an breiten Türen sowie Doppel- oder Schriebetüren eignet sich ganz besonders eine Plissee Insektenschutztür.

Dekorative und funktionelle Insektenschutz Elemente

Vor allem bei Terrassen- und Balkontüren wird viel Wert auf dekorative Insektenschutz Elemente gelegt. Wer den Sommer liebt und es genießt gerade dann die Türen weit offen zu halten, muss vorsorgen, damit Bienen, Wespen und Fliegen nicht in die Wohnräume eindringen können. Im Gegensatz zu fest montierten Insektenschutz Spannrahmen und Fliegengitter Einbaurahmenist hier eine Plissee Insektenschutztür zu empfehlen. Lamellen, die sich überlappen bieten einen noch höheren und effektiveren Schutz vor Insekten und sind zusätzlich ein dekoratives Element, welches einen Blickfang in dem Raum schafft. Für Hunde- und Katzenhalter entsteht bei gewöhnlichen Insektenschutz Elementen das Problem, dass bei diesen Produkten der Durchgang in den Garten blockiert ist.
Die Lösung stellen in Online Shops erhältliche Klappen dar, die speziell zu diesem Zweck konzipiert sind und problemlos in das betreffende Insektenschutzgitter eingefügt werden können.

Veröffentlicht in Allgemein, Insektenschutznetz Getagged mit: ,

Die optimalen Alternativen zur normalen Fliegengittertür: eine Plissee- oder Lamellentür

Ruhiges Wohnen durch eine Fliegengitter Tür mit Fliegennetz

fliegengitter plisseetür

Man kann sich eine anstrengende Jagd auf Insekten sparen, indem man darauf achtet, die kleinen Tierchen einfach draußen zu lassen. Effektiv erweist sich hier eine Insektenschutztür – so können jegliche fliegende und kriechende Plagegeister nicht in das Haus eindringen. Diese ist eine Schwingtür, die gerade deshalb so praktisch ist, da man ungehindert hinein und hinausgehen kann, jedoch Insekten draußen behält. Sie ist insbesondere für Balkon- oder Terrassentüren geeignet, weil vor allem im Sommer gerne frische Luft ins Haus gelassen wird. Es gibt viele Varianten beim Anbringen der Fliegengittertür mit Fliegennetz. Bisher war es üblich, Fliegengittertüren einfach an einem Türrahmen festzuschrauben, doch es ist nun auch möglich, Insektenschutztüren anzubringen ohne zu Bohren. Natürlich ist es auch bei diesen Arten von Türen möglich zu wählen, ob es nun eine Plisseetür, eine Lamellentür oder eine Schiebetür sein soll.

Wie bringe ich eine Fliegengittertür ohne Bohren an?

Manch einer, der eine Insektenschutztür anbringen möchte, fragt sich, wie er dies am besten tun soll, ohne dass der Türrahmen dabei Schaden nimmt. Eine schlechte Wahl sind Haftstreifen, die geklebt werden müssen. Eine gute Lösung bieten Schiebetüren, Plisseetüren oder Lamellentüren, welche sich am besten für Balkon oder Terrasse eignen. Damit hierbei nicht gebohrt und der Türrahmen beschädigt werden muss, gibt es einen Spannrahmen, der speziell für diese Fliegengittertüren hergestellt wird und das Gitter trägt. Meist handelt es sich bei den Profilen um mit Pulver beschichtetes Aluminium, was sie sehr stabil und widerstandsfähig macht. Auf Balkonen oder Terrassen werden vorzugsweise Plisseetüren, eine Lamellentür oder eine Insektenschutz Schiebetür angebracht, was sehr viel Platz einspart. Außerdem gibt es die nicht allzu platzsparenden Pendeltüren, die jedoch wohl die leisteten Türen sind, da sie Magneten eingebaut haben, welche ein selbstständiges und vor allem lautloses Schließen ermöglichen.

Die Alternativen zur normalen Fliegengittertür: Plisseetüren oder eine Lamellentür

Diese ist mehr ein Vorhang, der die Insekten beim Eindringen in die Wohnung hindern soll, und kein auf einen Rahmen gespanntes Fliegengitter. Die Funktionsweise dieser Tür liegt darin, dass sich die einzelnen Lamellen überlappen und so einen idealen Schutz gegen die Insekten bilden, wobei man selbst beim Aus- und Eingehen nicht gehindert ist. Bei dieser Alternative sind also die Anpassungsfähigkeit und die Bewegungsfreiheit, die dem Menschen gewährleistet wird, als klare Pluspunkte herauszustellen. Plissee wird vor allem bei Schiebetüren zum Insektenschutz eingesetzt.
Doch nicht nur auf der praktischen Seite ist Plissee eine gute Wahl – durch die schöne Faltenoptik ist diese Art des Insektenschutzes auch schön anzusehen.

Veröffentlicht in Fliegengittertür Getagged mit: , ,

Insektenschutzrollos – die innovative und praktische Lösung für jeden Anspruch

Für jedes Fenster den dazu passenden Insektenschutz

Für den Einsatz von Insektenschutzgittern sowie Insektenschutzrollos als Schutzmaßnahme gibt es sehr unterschiedliche Verwendungszwecke. Bereits Ende des Frühlings, wenn die ersten mit ihrem Summ-Geräusch auftretenden Insekten auftauchen, sollte man sich als Mieter oder Hausbesitzer darüber Gedanken anstellen, welche Gegenmaßnahmen in den vorhandenen Räumlichkeiten zu ergreifen sind. Mit dem Einsatz von Insektenschutzgittern oder Insektenschutzrollos kann man sich dann zu einer entspannten Nachtruhe, die nicht durch lästige Insekten gestört wird, ohne große Sorgen begeben.

insektenschutzrollo für jeden anspruch

Insektenschutz nach Maß

In den vergangenen Jahren kam es immer wieder zu Problemen an Lichtschächten im Keller und Dachfenstern dadurch, dass trotz eines Insektenschutzgitters die Insekten immer wieder einen Durchschlupf gefunden haben, weil der Insektenschutz nicht passgenau angebracht worden ist. Die heute hier eingesetzten Insektenschutzrollos, die auch an schrägen Fenstern angebracht werden können, gibt es passgenau in der Größe der jeweiligen abzudeckenden Fenster oder Lichtschächte. Sie können ohne große Probleme an den Fenstern angebracht werden. Sie sind absolut undurchlässig und auch in einer Vielzahl von Farben erhältlich. Wenn man das Fenster geöffnet hat und das Licht im Raum eingeschaltet, werden einfach die angebrachten Insektenschutzrollos geschlossen und wenn es dann Probleme mit der Größe gibt, wird dies maßgenau angepasst.

Insektenschutz für alle Öffnungen am Haus oder in der Wohnung

Heutzutage werden gerade bei Balkon- und Terrassentüren die klassischen Insektenschutzgitter durch Insektenschutzrollos ersetzt. Diese Rollos bieten einen optimalen Schutz vor Insekten und bestehen aus einer stabilen Konstruktion. Auch besteht die Möglichkeit, mit Hilfe von Insektenschutzrollos die Räumlichkeiten etwas farblich frischer zu gestalten. Das Angebot von Insektenschutzrollos, was die farbliche Gestaltung anbelangt, geht von trendigen Farben bis hin zu den klassischen Designs. Wenn man einen solchen Schutz während der kompletten Sommermonate benötigt, ist es sinnvoll, diese Schutzgitter auf einem Rahmen zu setzen. Wenn jedoch Türen und Fenster nicht ganztägig abgedichtet werden müssen, ist hier der Einsatz von Insektenschutzrollos die bessere Lösung. Diese Fenster oder Türen können ohne Demontage der Rollos geschlossen oder geöffnet bleiben somit hält man die lästigen Insekten, wie Wespen, Bremsen, Fliegen, Bienen oder Mücken von dem Haus oder der Wohnung fern und hat gleichzeitig eine sehr einfache und innovative Lösung.

Veröffentlicht in Insektenschutzrollo Getagged mit: ,

Fliegengittertüren zum Schutz vor nervigen Insekten

Insekten tragen einen wichtigen Teil für die Umwelt bei und daher ist es bedauerlich, dass diese mit gemeinen Techniken und Fallen getötet werden. Um die Insekten nicht erbarmungslos töten zu müssen, ist es hilfreich diese erst gar nicht in die Wohnräume zu lassen. Eine lohnenswerte Alternative sind Insektenschutz-Systeme, die an Türen und Fenster angebracht werden können. Diese verhindern das Eintreten der Fliegen, Wespen oder Mücken und somit auch das Töten der Insekten. Eine angepasste Insektenschutztür ist günstig zu erhalten und bietet jahrelangen Schutz vor den Insekten.

fliegengittertüren zum schutz

Lohnenswerter Schutz für Türen

Da Insekten nicht nur durch geöffnete Fenster in das Haus gelangen, sollte auch bei den Türen vorgesorgt werden. Die Insekten nutzen schon den kleinsten Spalt einer geöffneten Türe, um in das Haus zu gelangen. Um diese Situation vorzubeugen, sind Fliegengitter-Türen sehr hilfreich. Eine Insektenschutztür ist eine einmalige Investition, die dann jahrelang benutzt werden kann.
Es sollte auf jeden Fall auf die Passgenauigkeit des Gitters in der Tür geachtet werden und man sollte auf renommierte Hersteller vertrauen. Schutzsysteme von Tesa oder Velux sind auf Stabilität und Funktionalität geprüft und versprechen somit auch optimalen Schutz. Sie sollten neben einem renommierten Hersteller auch darauf achten, dass der Insektenschutz aus Aluminiumprofilen besteht, die durchgängig sind. Von Vorteil sind Türsysteme mit verstärkten Eckverbindern aus Kunststoff. Zusätzliche Stabilität wird durch einen Trittschutz aus Aluminium gewährt. Der Aluminiumrahmen kann ohne Probleme gekürzt werden, um die Passgenauigkeit zu gewährleisten.

Eine Eisensäge reicht zum Kürzen der Aluminiumstangen vollkommen aus. Sie sollten vor einer Online-Bestellung die Maße Ihrer Türe genau ausmessen, um die Maße der Insektenschutztür ausrechnen zu können. Eine Verkleinerung der Insektenschutztüren ist jederzeit möglich. Jedoch ist das Anbringen zusätzlicher Rahmenstücke nicht machbar. Am besten ist es, wenn Sie eine Insektenschutztür mit den genauen Maßen kaufen, oder wenn notwendig mit dem nächsten größeren Maß. Sie können die Insektenschutztüren auch trotz Rollläden an Ihren Türen verwenden. Jedoch muss dann die Insektenschutztür zusätzlich 15 Millimeter mehr Montagespiel vorweisen. Sie sollten unbedingt beim Kauf eines Insektenschutz-Systems auf die nötige Tiefe der Aluminiumprofile achten.

Große Auswahl an Insektenschutztüren

Das Angebot an Insektenschutztüren ist enorm. Die Aluminiumprofile mit 11 Millimetern Tiefe sind optimal für Türen mit Rollläden. Ihnen stehen nicht nur die verschiedenen Größen zur Auswahl, sondern auch verschiedene Varianten. Individuell nach Ihrem Geschmack können Sie die Farbe der Profile und das Material das Gitters selbst bestimmen. Am häufigsten werden aber die Farben Weiß, Schwarz oder Braun als Farben der Aluminiumrahmen angeboten. Die Möglichkeit, neben einer Passgenauen Insektenschutztür auch die Farbe zum Türrahmen abzustimmen ist auf jeden Fall gegeben. Das Gitter dazu ist in der Regel in den Farben Anthrazit oder Grau erhältlich. Die passgenaue Insektenschutztür können Sie zusätzlich mit einem Katzenschutzgitter oder einen Clear Advantage Gewebe ausstatten. Der Vorteil eines Clear Advantage Gewebes ist die größere Transparenz durch extrakleines Gewebe. Somit kommen auch die kleinsten Mücken nicht in das Haus. Katzenbesitzer können sich durch ein sieben Mal reißfesteres Insektenschutzgitter absichern. Dieses ist durch das besondere Gewebe deutlich stabiler.

Reicht Ihnen eine Insektenschutztür mit einem Profil von 11 Millimetern nicht, so können sie eine höhere Tiefe auswählen. Die Standardtiefe beträgt 13 Millimetern, die jedoch etwas mehr kosten.
Auch bei dieser Profiltiefe gilt dasselbe Prinzip: Falls die notwendige Größe nicht erhältlich ist, sollten Sie ein etwas größeres Maß kaufen um diese dann nach Notwendigkeit auf die passende Größe kürzen zu können. Auch für Hobbyhandwerker ist die Montage eines Insektenschutz-Systems sehr einfach. Die ausführliche Montageanleitung erklärt die einzelnen Schritte bis ins Detail. Die Insektenschutztür besteht aus dem Rahmen und dem entsprechenden Gitter, aber auch das Befestigungsmaterial ist inkludiert. Mitgeliefert werden auch eine Kederschnur und das Einrollwerkzeug.

Langjähriger Schutz vor Insekten

Wenn Sie sich für eine hochwertige und passgenaue Insektenschutztür entschieden haben, können Sie sich jahrelang über diese Entscheidung freuen. Dieser Insektenschutz bewahrt Sie viele Jahre vor nervigen Insekten. Durch hochwertige Materialien ist dieser Schutz für alle Varianten von Türen leicht einzubauen. Die Stabilität wird durch den passgenauen Profilquerschnitt der durchgängigen Aluminiumrahmen gewährleistet. Eine mattierte Pulverbeschichtung sorgt für eine problemlose und langlebige Oberfläche. Die einzelnen Komponenten können jederzeit nachbestellt und ausgetauscht werden. Eine zeitaufwändige Pflege ist nicht notwendig. Empfehlenswert ist es jedoch, wenn Sie das Insektenschutzgitter in der insektenfreien Zeit, wie zum Beispiel im Winter, aushängen und trocken aufbewahren.

Veröffentlicht in Fliegengittertür Getagged mit: ,