Fliegengittertüren zum Schutz vor nervigen Insekten

Insekten tragen einen wichtigen Teil für die Umwelt bei und daher ist es bedauerlich, dass diese mit gemeinen Techniken und Fallen getötet werden. Um die Insekten nicht erbarmungslos töten zu müssen, ist es hilfreich diese erst gar nicht in die Wohnräume zu lassen. Eine lohnenswerte Alternative sind Insektenschutz-Systeme, die an Türen und Fenster angebracht werden können. Diese verhindern das Eintreten der Fliegen, Wespen oder Mücken und somit auch das Töten der Insekten. Eine angepasste Insektenschutztür ist günstig zu erhalten und bietet jahrelangen Schutz vor den Insekten.

fliegengittertüren zum schutz

Lohnenswerter Schutz für Türen

Da Insekten nicht nur durch geöffnete Fenster in das Haus gelangen, sollte auch bei den Türen vorgesorgt werden. Die Insekten nutzen schon den kleinsten Spalt einer geöffneten Türe, um in das Haus zu gelangen. Um diese Situation vorzubeugen, sind Fliegengitter-Türen sehr hilfreich. Eine Insektenschutztür ist eine einmalige Investition, die dann jahrelang benutzt werden kann.
Es sollte auf jeden Fall auf die Passgenauigkeit des Gitters in der Tür geachtet werden und man sollte auf renommierte Hersteller vertrauen. Schutzsysteme von Tesa oder Velux sind auf Stabilität und Funktionalität geprüft und versprechen somit auch optimalen Schutz. Sie sollten neben einem renommierten Hersteller auch darauf achten, dass der Insektenschutz aus Aluminiumprofilen besteht, die durchgängig sind. Von Vorteil sind Türsysteme mit verstärkten Eckverbindern aus Kunststoff. Zusätzliche Stabilität wird durch einen Trittschutz aus Aluminium gewährt. Der Aluminiumrahmen kann ohne Probleme gekürzt werden, um die Passgenauigkeit zu gewährleisten.

Eine Eisensäge reicht zum Kürzen der Aluminiumstangen vollkommen aus. Sie sollten vor einer Online-Bestellung die Maße Ihrer Türe genau ausmessen, um die Maße der Insektenschutztür ausrechnen zu können. Eine Verkleinerung der Insektenschutztüren ist jederzeit möglich. Jedoch ist das Anbringen zusätzlicher Rahmenstücke nicht machbar. Am besten ist es, wenn Sie eine Insektenschutztür mit den genauen Maßen kaufen, oder wenn notwendig mit dem nächsten größeren Maß. Sie können die Insektenschutztüren auch trotz Rollläden an Ihren Türen verwenden. Jedoch muss dann die Insektenschutztür zusätzlich 15 Millimeter mehr Montagespiel vorweisen. Sie sollten unbedingt beim Kauf eines Insektenschutz-Systems auf die nötige Tiefe der Aluminiumprofile achten.

Große Auswahl an Insektenschutztüren

Das Angebot an Insektenschutztüren ist enorm. Die Aluminiumprofile mit 11 Millimetern Tiefe sind optimal für Türen mit Rollläden. Ihnen stehen nicht nur die verschiedenen Größen zur Auswahl, sondern auch verschiedene Varianten. Individuell nach Ihrem Geschmack können Sie die Farbe der Profile und das Material das Gitters selbst bestimmen. Am häufigsten werden aber die Farben Weiß, Schwarz oder Braun als Farben der Aluminiumrahmen angeboten. Die Möglichkeit, neben einer Passgenauen Insektenschutztür auch die Farbe zum Türrahmen abzustimmen ist auf jeden Fall gegeben. Das Gitter dazu ist in der Regel in den Farben Anthrazit oder Grau erhältlich. Die passgenaue Insektenschutztür können Sie zusätzlich mit einem Katzenschutzgitter oder einen Clear Advantage Gewebe ausstatten. Der Vorteil eines Clear Advantage Gewebes ist die größere Transparenz durch extrakleines Gewebe. Somit kommen auch die kleinsten Mücken nicht in das Haus. Katzenbesitzer können sich durch ein sieben Mal reißfesteres Insektenschutzgitter absichern. Dieses ist durch das besondere Gewebe deutlich stabiler.

Reicht Ihnen eine Insektenschutztür mit einem Profil von 11 Millimetern nicht, so können sie eine höhere Tiefe auswählen. Die Standardtiefe beträgt 13 Millimetern, die jedoch etwas mehr kosten.
Auch bei dieser Profiltiefe gilt dasselbe Prinzip: Falls die notwendige Größe nicht erhältlich ist, sollten Sie ein etwas größeres Maß kaufen um diese dann nach Notwendigkeit auf die passende Größe kürzen zu können. Auch für Hobbyhandwerker ist die Montage eines Insektenschutz-Systems sehr einfach. Die ausführliche Montageanleitung erklärt die einzelnen Schritte bis ins Detail. Die Insektenschutztür besteht aus dem Rahmen und dem entsprechenden Gitter, aber auch das Befestigungsmaterial ist inkludiert. Mitgeliefert werden auch eine Kederschnur und das Einrollwerkzeug.

Langjähriger Schutz vor Insekten

Wenn Sie sich für eine hochwertige und passgenaue Insektenschutztür entschieden haben, können Sie sich jahrelang über diese Entscheidung freuen. Dieser Insektenschutz bewahrt Sie viele Jahre vor nervigen Insekten. Durch hochwertige Materialien ist dieser Schutz für alle Varianten von Türen leicht einzubauen. Die Stabilität wird durch den passgenauen Profilquerschnitt der durchgängigen Aluminiumrahmen gewährleistet. Eine mattierte Pulverbeschichtung sorgt für eine problemlose und langlebige Oberfläche. Die einzelnen Komponenten können jederzeit nachbestellt und ausgetauscht werden. Eine zeitaufwändige Pflege ist nicht notwendig. Empfehlenswert ist es jedoch, wenn Sie das Insektenschutzgitter in der insektenfreien Zeit, wie zum Beispiel im Winter, aushängen und trocken aufbewahren.

Veröffentlicht in Fliegengittertür Getagged mit: ,