Ein Fensternetz als Basismodell von Fliegengittern nutzen

Fliegengitter gibt es auch praktisch als Fensternetz

Sollten Insekten verschiedene Möglichkeiten haben, in die Räumlichkeiten zu kommen, gestaltet sich die Beseitigung meist mühevoll. Damit die kleinen Plagegeister nicht in die einzelnen Zimmer gelangen, ist es ratsam, Insektennetze anzubringen. Ein Fliegengitter Netz muss, damit die kleinen Tierchen nicht mehr in die Räumlichkeiten gelangen, einfach an das jeweilige Fenster montiert werden und die Insekten haben keine Chance mehr einzudringen. Je nach den, wie das Fliegengitter Netz beschaffen ist, muss dieses Mittels eines Haftstreifen, die zum Kleben sind, an das jeweilige Fenster angebracht und kann je nach Bedarf einfach ausgewechselt werden. Da es auch einen anderen effektiven Schutz gegen Insekten gibt, muss die Anti-Insekten-Ausstattung nicht zwingend aus einem Netz bestehen.

Das Insektenschutz Rollo ist eine gute Alternative zum Fensternetz

Wer ein Fliegengitter Netz hat, kann dieses ohne Probleme entfernen und bei Bedarf erneut zum Schutz vor Insekten in den Räumlichkeiten wieder anbringen. Das Insektenschutz Rollo hingegen, ist eine gute Alternative zum Fliegengitter Netz lässt sich allerdings nicht mehr demontieren. Sofern ein Fliegengitter Netz an das jeweilige Fenster geklebt werden muss, wird das Insektenschutz Rollo fest an dem Fenster verbaut und hält schließlich ohne jegliche Haftvorrichtung. Nachdem das Insektenschutz Rollo montiert ist, wird diese Anti-Insekten-Ausstattung einfach nach oben geschoben.
Genau wie das Fliegengitter an dem Fenster, ist der Schutz vor Insekten ebenso effektiv, wenn das Insektenschutz Rollo erst einmal an das Fenster montiert ist.

Zum Schutz vor Insekten stand am Anfang das Fenster Netz

Wo es am Anfang zum Schutz vor Insekten in den Räumlichkeiten ein Fliegengitter zum Kleben gab, wird es heute häufig durch ein Insektenschutz Rollo ersetzt. Da dies nur eine Art zum Schutz vor Insekten ist, stellt sie den Beginn einer Insektenschutzmöglichkeit dar. Ein Fliegenschutzgitter wird mittels eines Haftstreifens an das jeweilige Fenster befestigt und kann je nach Bedarf, einfach wieder entfernt werden. Das „Ur-Modell“ Fliegengitter kann nun durch ein Insektenschutz Rollo ausgetauscht und ersetzt werden. Sicherlich ist die Anbringung eines Insektenschutz Rollos an das gewünschte Fenster etwas aufwendiger als die Montage eines Gitters, muss aber, wie das Fliegengitter, nicht wieder entfernt werden. Da das Insektenschutz Rollo fest an dem jeweiligen Fenster montiert wird, muss es aber, damit der Schutz vor Insekten auch bestehen bleibt, wenn die Invasion der Insekten wieder losgeht, nicht erneut an das Fenster angebracht werden. Demzufolge ist es auch nicht notwendig, die Anti-Insekten-Ausstattung vor der nächsten Verwendung, wieder an das Fenster anzubringen. Für welche Variante Sie sich aber letztendlich entscheiden, ist selbstverständlich ganz Ihnen überlassen. Da beide Schutzgitter effektiv gegen Insekten in den Räumlichkeiten helfen, können diese, ohne weitere Fachkenntnisse von Ihnen an das Fenster montiert und angebracht werden.

fliegengitter-fensternetz

Mit dem richtigen Schutz gegen kleine und große Insekten vorgehen

Ganz egal, für welche Art Anti-Insekten-Ausstattung Sie sich entscheiden, ob Insektenschutz Rollo oder Fensternetz, beide erfüllen gleichermaßen ihren Zweck, um die Tierchen fern von Räumen zu halten. Da ein Rollo und das Fliegengitter welches zum Kleben stabil genug ist, können Tiere, egal welcher Größe, nicht in die Räumlichkeiten gelangen. Im Regelfall sind es Fliegen, Bienen und andere Insekten, die es nicht schaffen mittels eines Fliegengitters durch das Fenster in den Raum zu gelangen. Selbst Schmetterlinge können so nicht mehr in die Räumlichkeiten gelangen.
Da die Beschaffenheit der Maschen variiert, soll es auch an den unterschiedlichen Farben wie Schwarz oder Weiß nicht scheitern. Da sich nicht nur Fenster mit dem entsprechenden Insektenschutz ausstatten lassen, wurde dafür gesorgt, dass selbst Terrassen- und Balkontüren mit einem Insektenschutz ausgestattet werden können.

Das Fensternetz gibt es in unterschiedlichen Größen

Damit beim Kauf einer Anti-Insekten-Ausstattung nichts schief geht, sollten Sie wissen, welchen Fenster mit einem Fliegengitter ausgestattet werden soll. Da die Fliegengitter an die entsprechende Fenstergröße angepasst werden, kann sowohl das Insektenschutz Rollo, als auch ein Fliegengitter zum Kleben, maßgefertigt erworben werden.

Unterschiedliche Gitterarten im Überblick

Die verschiedenen Varianten werden je nach Einsatzort unterschieden. Neben den normalen Fensternetzen gibt es zum Schutz vor Insekten auch Anti-Insektenschutz-Ausstattungen für Dachfenster und Türvorrichtungen. Die Variante für ein Dachfenster ist etwas kleiner und explizit für ein solches Fenster vorgesehen. Selbst für Lichtschächte gibt es entsprechende Fliegengitter.
Eine solche Vorrichtung muss lediglich vor dem Schacht angebracht werden.

Veröffentlicht in Fliegengitter Getagged mit: , ,